Direkt zum Inhalt springen

Beratung zur Arbeitssicherheit

Wir beraten ihr Unternehmen in den Themen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz nach DGUV Vorschrift 2 und dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG).

Somit verschaffen wir ihnen hierzu die Rechtssicherheit die der Gesetzgeber vom Unternehmer fordert:

  • Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung (Beurteilung der Arbeitsbedingungen)
  • Unterstützung bei Unterweisungen und Betriebsanweisungen
  • Beratung bei der Einführung oder Erprobung von persönlicher Schutzausrüstung
  • Beratung und Teilnahme an Arbeitsschutz-Ausschusssitzungen
  • Beratung und Mitwirkung beim Aufbau eines Arbeitsschutz-Managementsystems
  • Untersuchung nach Ereignissen (Verbesserungsvorschläge)
  • Untersuchung von Unfällen und Berufskrankheiten

Wir kümmern uns drum, das sie einen effizienten und nachhaltigen Arbeitsschutz im Unternehmen platzieren und entsprechend von gesunden Mitarbeitern profitieren!

Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen nach Gefahrstoffverordnung

- Analyse / Vorbereitung: Gefahrstoffe vorhanden?

- Ermittlung: Tätigkeiten mit Gefahrstoffen und der Kontakt zu Mitarbeitern gegeben?

- Beurteilung: Risikobeurteilung

- Festlegung: Maßnahmen festlegen (STOP)

- Durchführung/Umsetzung: Wer macht Was bis Wann?

- Überprüfung: Maßnahmen auf Wirksamkeit überprüfen

Dokumentation dessen in der Gefärdungsbeurteilung nach Gefahrstoffverordnung

Prüfung von tragbaren und fahrbaren Leitern, Tritten und Fahrgerüsten

Wir prüfen Ihre Firmeneigenen tragbaren und fahrbaren Leitern, Tritte und Fahrgerüste.

Leitern und Tritte:

  • Ordnungsprüfung
  • Zustandsprüfung als Sicht- und Funktionsprüfung
  • Dokumentation

Fahrbare Arbeitsbühnen:

  • Prüfung nach der Montage
  • Prüfung vor der Benutzung
  • Prüfung nach außergewöhnlichen Ereignissen
  • Dokumentation der Prüfung

Bei Bedarf können Sie sich gerne bei uns melden.

Brandschutzhelfer Ausbildung

nach DGUV Information 205-023

Theorie:

o Grundzüge des Brandschutzes

o Betriebliche Brandschutzorganisation

o Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen

Praxis:

o Handhabung und Funktion, Auslösemechanismen von Feuerlöscheinrichtungen

o Löschtaktik

o realitätsnahe Übung mit Feuerlöscheinrichtungen

o Wirkungsweise und Leistungsfähigkeit der Feuerlöscheinrichtungen erfahren

o betriebsspezifische Besonderheiten

 

Staplerfahrerausbildung

  • nach DGUV Grundsatz 308-001

 

Theoretische Inhalte:

O Rechtliche Grundlagen
O Unfallgeschehen
O Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
O Antriebsarten
O Standsicherheit
O Betrieb allgemein
O Regelmäßige Prüfung
O Umgang mit Last
O Sondereinsätze
O Verkehrsregeln / Verkehrswege
O Abschlussprüfung

Praktische Inhalte:

O Einweisung am Gabelstapler
O Tägliche Einsatzprüfung
O Lastschwerpunktdiagramm, Gewichtsverteilung und zulässige Lasten
O Hinweise auf Gefahrstellen am Gabelstapler
O Gewöhnung an den Stapler
O Verlassen des Gabelstaplers
O Fahr- und Stapelübungen
O Abschlussprüfung

 

Anschläger Schulung

nach DGUV Information 209-013

Inhalte:

O Allgemeine Gesetze, Verordnungen, Vorschriften
O Ablauf eines Krantransportes
O Hilfsmittel eines Anschlägers
O Die Last, das Gewicht und der Schwerpunkt
O Anschlagmittel, Lastaufnahmemittel, Tragmitte
O Welches Anschlagmittel wofür
O Tragfähigkeiten
O Sicherungen gegen unbeabsichtigtes Aushängen
O Verlassen des Gefahrenbereiches
O Verständigung Anschläger - Kranführer
O Vermeiden von Schäden an Anschlagmitteln
O Sichtprüfung der Anschlagmittel vor dem Gebrauch
O Die "befähigte Person" für Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel

Kranfahrer Ausbildung

Inhalte:

O Grundsätzliches über Krane
O Physikalische Grundlagen
O Steuerstände – Steuer- und Sicherheitseinrichtungen an Krananlagen
O Prüfungen von Kranen
O Lastaufnahmeeinrichtungen
O Der Kran und das Umfeld
O Besondere Sicherheitsvorgaben bei Kranen
O Sondereinsätze von Kranen
O Stillsetzen von Kranen
O Verhalten bei Störungen / Sicherheitsmängeln
O Kranbedienung mit einem Blick

SGU/SCC Schulung und Prüfung

  • gem. Dok 018 operativ tätige Mitarbeiter
  • gem. Dok 017 operativ tätige Führungskräfte  

Inhalte:

O Gesetzliche Bestimmungen
O Gefährdungs- und Risikobeurteilung
O Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallmeldung
O Sicherheitsgerechtes Verhalten
O Betriebliche Organisation
O Arbeitsplatz- und Tätigkeitsvorgaben
O Notfallmaßnahmen
O Gefahrstoffe
O Brand- und Explosionsschutz
O Arbeitsmittel
O Arbeitsverfahren
O Elektrizität und Strahlung
O Arbeitsplatzgestaltung
O Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
O --> Prüfung